JAZZ IM HOF 2022

Freitag, 29. Juli

16:00

Reininger / Stieglbauer

kommt nocht ..

Florian Stieglbauer piano
Manfred Reininger vibraphon

16:45

Christian Schmid's Kaleidoskop

Im Duden steht zum Wort Kaleidoskop: „lebendig-bunte [Bilder]folge; buntes Allerlei, bunter Wechsel“. Unsere freie Übersetzung aus dem Griechischen, „Betrachtung schöner Formen“, soll diese Definition abrunden.

 

Es erwartet Sie eine farbenfrohe Potpourri, ein Klangfeuerwerk, der sprichwörtliche musikalische Blumenstrauß. Lassen Sie sich das nicht entgehen und kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise von Beethoven bis Pearl Jam. 

 

  
Christian Schmidpiano
Werner Breitwieserbass
Jakob Pehamdrums

17:45

Roundabout

Foto: Erwin Pils

Groove, Sound und Variation stehen im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens. Die Wege der vier Jungen Musiker kreuzten sich erstmals in ihrer schulischen Laufbahn, wobei es nicht nur musikalisch, sondern auch zwischenmenschlich auf Anhieb harmonierte. Jazz Fusion und Soul sind nur ein Bruchteil der Genres an denen sich „Roundabout“ bedient.

Die Idee des Kreisverkehrs spiegelt sich in ihrer Musik wider, wobei die Ausfahrten verschiedenste musikalische Einflüsse symbolisieren.

  
Alexander Danningerpiano
Manu Kreuzersax
Henrik Stöllingerbass
Moritz Lindnerdrums

18:45

Hermaniak

Barcelona

kommt noch …

 

Hermann Bauerecker sax, flute, guitars, percussion, electronic

19:45

Eledone

ÖO

Mal mit graziler Leichtigkeit, im nächsten Moment hochenergetisch und mit purer Kraft agierend, bewegt
sich die Gruppe Eledone durch das vielschichtige Feld des Contemporary Jazz.

In ihren von Gegensätzen geprägten Eigenkompositionen verbinden die Musiker
gekonnt Einflüsse aus unterschiedlichsten Genres und Stilen. Komplexe Patterns
mischen sich mit eingängigen Melodien und Strukturen werden immer wieder
zugunsten spontaner Interaktion auf Augenhöhe aufgebrochen.

https://oe1.orf.at/programm/20210627/642038/Die-Kunst-des-Jazzklaviertrios-Eledone

Jonas Kastenhuberpiano
Alexander
Matheis
bass
Jakob Gschwandtnerdrums

21:00

Origina1Nerd

Graz

Origina1Nerd

Komplexe Musik gar nicht so kompliziert, sondern musikalisch klingen zu lassen – das ist die Idee hinter der Philosophie von Origina1Nerd. Die fünf Mitglieder, die alle an österreichischen Musikhochschulen studieren, haben sich mit dem Ziel zusammengefunden, Musik zu komponieren, zu arrangieren und zu produzieren, die für jeden geeignet ist. Inspiriert von Künstlern wie Gogo Penguin, Marius Neset, Yes oder Tigran Hamasayan sollen die Songs für Musik-Nerds interessant sein, aber auch den normalen Hörer ansprechen, der Spaß an neuer, improvisierter und bewusst komponierter Musik hat.
Jedes Mitglied spielt eine wichtige Rolle in der Entwicklung unserer Musik, beginnend mit den Kompositionen und Ideen von Max Glanz, gefolgt von fließenden Grooves von Gabor Bedö, unterstützt durch passende Basslinien von Jakob Gönitzer, kombiniert mit modernem Soundscaping von Andreas Erd und Voicings von Thomas Quendler.

Website: https://www.origina1nerd.com/

  
Gabor Bedödrums
Thomas Quendlerpiano
Jakob Gönitzerbass
Andi Erdguitar
Max Glanzsax

 

22:15

OÖ Jugend Jazz Orchestra

vibravenoes2016
Kooperation des OÖ Musikschulwerks und des Upper Austrian Jazz Orchestra zur Förderung junger talentierter Jazz-MusikerInnen aus OÖ

23:30

Bojazzl (Session Opener)

Prambachkirchen

Die Band setzt sich aus sieben engagierten MusikerInnen zusammen, welche Anfang 2008 ihre Begeisterung für den Jazz entwickelten. Das Repertoire reicht von klassischen Jazz-Standards über Latin bis hin zu Funk und Blues.Der Name BoJazzl leitet sich vom umgangssprachlich gebrauchtem Wort Bojatzl, welches eine Synonym für eine bestimmte Art von Puppen oder Hampelmännern darstellt, ab. Das leicht abgeänderte Wort BoJazzl steht nun für eine kräftige Portion Jazz, Funk & Blues.

http://bojazzl.prambachkirchen.net

Andrea Humer voice
Jakob Peham drums
Werner Breitwieser bass
Stieglbauer Florian piano
Sumereder Stefan trombone
Kaltseis Martin alto sax
Gerald Bauerecker trumpet, flugelhorn

ab ca. 24:00

Jam Session

Open End Jam Session